Skala ablesen

Du kannst mit diesem Gliedermaßstab („Zollstock“) per Maus, Touch-Screen oder den Knöpfen unter dem Zollstock interagieren, um die unverdrehten Zahlwörter spielerisch kennen zu lernen. Auf dem Smartphone bitte im Querformat.

Probiere es aus! Du wirst so erfahren, dass die unverdrehten Zahlwörter direkt zum Aufbau der Skala passen und das Ablesen wesentlich erleichtern. 

Klickt man in den Stab, wird die Stelle markiert und mit einem blauen, grünen und einem schwarzen Marker der angeklickte Zahlenwert in die Stellen des Zehnersystems zerlegt. Als eigentliches Ergebnis wird der Zahlenwert unten links in Form zweier stellenwertgerechter Zahlwörter ausgegeben, sowohl in Zentimetern (mit Komma) als auch in Millimetern (ohne Komma).

Mit den kleinen Pfeilen kannst du den Zahlenwert millimeterweise nach links oder rechts verschieben. Klickst du auf das Dreieck wird die Zerlegung wiederholt. Passend dazu werden auch die Zahlwörter wieder aufgebaut.

Die Darstellung benutzt die bevorzugte Form der unverdrehten Grundzahlwörter (Kardinalzahlwörter), so wie sie im Positionspapier von Zwanzigeins e.V. zur Reform der Zahlensprechweise vorgeschlagen werden (Zwanzigeins – Vorschlag Zahlensprechweise).

Dieser „stellenwertgerechte Gliedermaßstab“ wurde von Ruben Golüke für Zwanzigeins e.V. programmiert.